user_mobilelogo

Im Tedschwiedkurs für Anfänger wird folgendes gelernt:

  • Was bringt mir es den Quran zu lesen und was ist der Nutzen davon?
  • Alifba und Harakat - Das arabische Alphabet mit den Zeichen, um lesen zu können
  • Sonnen- und Mondbuchstaben, dunkle und helle Laute, Arten von Hamzah, etc.
  • Verschiedene Regeln zum Alphabet, um den Quran ohne Grammatikkenntnisse der arabsichen Sprache lesen zu können.
  • Grundlagen des Tedschwied (Izahr, Idgham, etc,)
  • Isti\'asah und Besemleh (kleine Erklärung)
  • Die einzelnen Buchstaben am Beginn der Suren
  • Spezielle Stellen im Quran, auf die man achten muss beim Lesen
  • Einige Zeichen im Quran und wozu dienen sie?
  • Al-Fatihah Korrektur und Ayatul Kursi auswendig lernen/korrigieren.
  • Lesung des letzten Kapitels vom Quran (Kapitel 30 - Dschuz Ammeh).

 

In diesen Kurs wurde der Kurs "Aussprache" integriert. Hier habt ihr die Möglichkeit im ersten Monat eure Aussprache in den Buchstaben korrigeren zu lassen. Es wird intensiv auf die Aussprache eingegangen und verbessert. Somit ist der erste Monat dieses Kurses auch was für jene, die schon Quran lesen können und lediglich ihre Aussprache verbessern wollen.

 

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Dauer: 6 Monate (je nach Klasse kann es auch mehr werden)

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt auf 10-12 Schüler/in maximal.

Der Kurs muss 6 oder 3 Monate im Voraus gezahlt werden.