Studenten

351

weltweit

 

Anrufen, WhatsApp, Telegram

+49 151 51 72 75 81

Mo-Fr 08 - 18 Uhr, So 12-18 Uhr

 

Anmeldung

Anrede
HerrFrau

Vorname

Nachname

E-Mail

Handynummer

Straße und Nr.

Postleitzahl

Ort

Land


Alter


Woher hast Du von uns erfahren?


Gutschein-Code



Wie gut sind Deine Quranlesekenntnisse?



Anmeldung für



Ihre Nachricht




Ich bestätige die Richtigkeit meiner Daten
Ich versichere hiermit, dass ich die Anmeldegebühr sofort tätigen werde.
Ich bestätige, dass ich die FAQs und den Vertrag gelesen habe und einwillige.
Ich bestätige, dass ich Telegram (https://telegram.org/) installiert habe





Mit dem Absenden dieses Formulars bestätigst Du, dass Du alle Informationen auf der Webseite gelesen hast und all Deine Fragen per E-Mail beantwortet wurden.




Vertragsbedingungen und Regeln für die Kurse

Stand 01.01.2017

1. Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Schüler immer pünktlich, vor Unterrichtsbeginn, zu erscheinen. Das Aussetzen aufgrund von „Eigenverschuldung“ (Krankheit, Urlaub, Beruf, Schule oder Ähnlichem) sind dem Lehrer rechtzeitig zu melden. In solchen Fällen findet keine Rückerstattung der Kursgebühren (für den versäumten Unterricht) statt. Außerdem ist der Schüler in solchen Fällen eigenständig für die Aufbereitung des verpassten Lerninhaltes verantwortlich. Fällt der Unterricht hingegen aufgrund der Miftahul-Ilm- Schule aus (bspw. aus technischen Gründen oder Krankheitsfall), so werden diese Unterrichtsstunden natürlich nicht berechnet, sondern verschoben.

Bei dreimaligen unentschuldigtem aufeinanderefolgenden Fehlen, behält sich die Miftahul-Ilm- Schule vor den Schüler fristlos zu sperren, bzw. zu kündigen.

2. Sowohl von den Lehrkräften als auch von den Schülern werden das gute Benehmen und der höfliche, rücksichtsvolle Umgang miteinander vorausgesetzt. Wir lehnen jegliche Art von Beleidigung, Verleumdung, Diskriminierung oder rassistischer Äußerung ab. Gleichberechtigung, Toleranz und Respekt werden von uns allen gelebt und von jedem erwartet. Handelt ein Schüler gegenüber der Schule, den Lehrern oder anderen Schülern entgegen diesen Grundsätzen, wird der Schüler gesperrt. Eine Wiederaufnahme ist nicht möglich.

3. Während des Unterrichts ist das Chatten des Schülers nur im unterrichtsspezifischen Rahmen, bzw. mit der Erlaubnis des Lehrers gestattet.

4. Aufnahmen des Unterrichts jeglicher Art (Audio, Video, Screenshot etc.) sind strikt verboten. Die Materialen stehen unter Urheberrechtsschutz und dürfen nicht ohne Einwilligung der Schule, bzw. des Lehrers vervielfältigt oder verbreitet werden. Bei Zuwiderhandlungen liegt eine Gesetzeswidrigkeit vor, weshalb die Schule sich vorbehält in diesem Fall strafrechtlich vorzugehen. Zudem wird damit in das Recht der Schule eingetreten, womit sich die Schule vorbehält ihr Recht bei Allah einzufordern.

5. Jeder Schüler, bzw. Teilnehmer unterliegt unsererseits einem Wettbewerbsverbot von 4 Jahren vor Allah. Das heißt, nach Abschluss darf keine Konkurrenz entstehen (indem bspw. eine weitere vergleichbare Schule eröffnet wird). Jedoch hat jeder Schüler das Recht bei der Miftahul-Ilm- Schule mitzuwirken.

6. Jeder, der sich anmeldet, strebt einen der folgenden Berufe an: Dolmetscher, Übersetzer, Fremdsprachenkorrespondent, Sprachlehrer oder Ähnliches. Oder strebt eine schulische oder universitäre Prüfung im Fach Arabistik an.

7. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen vor Teilnahmeschluss. Dies muss schriftlich per Email erfolgen. Es ist keine Angabe von Gründen nötig. Die Kündigung ist dann offiziell, wenn sie seitens der Schule bestätigt wurde.

8. Die Schule behält sich bei Nichteinhalten der Regeln eine fristlose Kündigung und sofortige Ausschließung von den Unterrichten vor. Dabei ist eine Erstattung der Kursgebühren ausgeschlossen.

9. Folgendes ist währen der Unterrichte und in den Gruppen nicht erlaubt:
– Werbung jeglicher Art
– Diskussionen, die nicht zu den jeweiligen Kursen gehören

10. Der Teilnehmer muss mindestens 16 Jahre alt sein.

11.  Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte weitergegeben – und Allah ist der Allsehende und Allwissende.

12. Die Preise, die zum Zeitpunkt der Anmeldung auf der Webseite www.arabisch-lernen.net ersichtlich waren, sind bindend und geltend.

13. Die Anmeldegebühr kann nach den ersten zwei Stunden, die in der Gebühr enthalten sind, nicht zurückerstattet werden. Ein volle Rückerstattung erfordert eine Abmeldung von mindestens zwei Wochen vor Beginn des Kurses.

14. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

15. Sollte ein Teilnehmer die Schule verlassen aufgrund eines Wechsels zu einer anderen Schule, die in Konkurrenz zu uns steht und von uns nicht empfohlen ist, bekommt dieser Teilnehmer eine Sperre und eine Wiederaufnahme in unsere Schule ist nicht möglich.

16. Miftahul Ilm behält sich vor den Vertrag jederzeit zu verändern und anzupassen.